Kreatives Handeln in krisenhaften Zeiten

Dieser Vortrag bietet Anregungen für all jene, die sich insbesondere in krisenhaften Zeiten nicht mit Wut und Empörung zufrieden geben, sondern die auch etwas tun wollen!

Humorvoll-philosophisch spricht Michael Trybek über Veränderung und Wandel.
Optionen zur Befreiung von verkrusteten Strukturen und ein Ausblick auf kommende Attraktionen bilden den Kern dieses einzigartigen Vortrages. Ein plausibles Plädoyer für eine gelingende Arbeits- und Lebensgestaltung, den Krisen und Unsicherheiten zum wunderbaren Trotz.

„Die Wissenschaft ist der momentane Stand des Irrtums.“
[Quelle unbekannt]

Zielgruppe, Inhalte und Dauer werden per E-Mail und/oder in einem tel. Vorgespräch abgestimmt.